US-English version
UNFALLFORSCHUNG

Analyse und Rekonstruktion
von Verkehrsunfällen
VERKEHR SICHERHEIT

Beratung, Vorbeugung,
Sensibilisierungskampagnen

Version Française

Unfallforschung
Infrastruktur
Fahrzeug
Fahrer
Erklärung der Verletzungen
Rekonstruktion
 
Unsere Aktion...
Das Französiche Getsetz "Badinter"
 
Sensibilisierungskampagnen
CEDRE Projekt (Kindersitz)
International
 
Referenzen - Lebenslauf
View Christophe LEDON's profile on LinkedIn Viadeo Facebook  
 
Deontologie
 
Kontakt...
 
Technical Department for Transport,Roads and Bridges Engineering and Road Safety
European Union Road Federation
International Road Federation
 

INFRASTRUKTUR



Die Infrastruktur spielt eine wesentliche Rolle bei der Entstehung eines Unfalls.
Die Geometrie und die Straßenhaftung verändern das dynamische Verhalten des Fahrzeuges.


Im Rahmen des Möglichen wird es notwendig sein, insbesondere Folgendes zu untersuchen:
  • die atmosphärischen Bedingungen zum Zeitpunkt des Unfalls
  • die Haftungsbedingungen (Rollsplitt, Glatteis, nasse Fahrbahn, Haftungskoeffizient…)
  • die vollständige Geometrie der Fahrbahn (Steigung, Neigung, Biegeradius der Kurve)
  • die Elemente oder Positionen, welche die Sicht eindämmen (Schilder, Hecken, Wohnhäuser, Verlauf und Profil der Straße...)
  • die Spuren und Überreste des Unfalls (Blockierung der Räder, Rutschspuren, Kratzspuren, Reifenspuren)
  • der vollständige Plan des Unfalls (Positionen der Fahrzeuge, Lokalisierung der Aufprallstelle, Notizen...)


das Profil der Straße Die Maske an der Sichtbarkeit im Agglomeration Die Maske an der Sichtbarkeit außerhalb der Agglomeration



Christophe LEDON © juli 2006 - Alle Rechte vorbehalten | Plan der Website | Rechtliche Hinweise | Kontakt | Aktualisiert im Dezember 2012