US-English version
UNFALLFORSCHUNG

Analyse und Rekonstruktion
von Verkehrsunfällen
VERKEHR SICHERHEIT

Beratung, Vorbeugung,
Sensibilisierungskampagnen

Version Française

Unfallforschung
Infrastruktur
Fahrzeug
Fahrer
Erklärung der Verletzungen
Rekonstruktion
 
Unsere Aktion...
Das Französiche Getsetz "Badinter"
 
Sensibilisierungskampagnen
CEDRE Projekt (Kindersitz)
International
 
Referenzen - Lebenslauf
View Christophe LEDON's profile on LinkedIn Viadeo Facebook  
 
Deontologie
 
Kontakt...
 
Forensic-France
Europäische Vereinigung für Unfallforschung und Unfallanalyse e.V.
 

UNFALLFORSCHUNG


Seit 1996 wird im Französisch Wörterbuch die Unfallforschung im Bereich der Sicherheit auf den Straßen als wissenschaftliche Studie der Unfälle, insbesondere der Unfälle mit Automobilen und ihrer körperlichen Konsequenzen, definiert. Sie erfordert somit eine tiefgreifende Studie der Infrastruktur, des Fahrzeuges, des Verhaltens des Fahrers, aber auch der medizinischen Untersuchung der Opfer.


Profil der Straße Analyse des Fahrzeugs Bedienung des Fahrers

Die detaillierte Analyse jedes Bereiches ermöglicht eine Erläuterung des Unfalls und eine kinematische und dynamische Rekonstruktion. Es ist somit möglich, jederzeit die Fahrtwege zu rekonstruieren und die Aufprallgeschwindigkeiten sowie die ursprünglichen Geschwindigkeiten der Fahrzeuge zu berechten.


Positionen am Schock

Die Simulation und die 3D-Animation bestätigt den Zusammenhang der verschiedenen Phasen des Unfalls von dem normalen Fahrvorgang der Fahrzeuge bis zu ihrer endgültigen Position nach dem Aufprall.


Erstattung der Flugbahnen

Positionen am Schock und Finalen Sicht des Fahrers dummy

Christophe LEDON © juli 2006 - Alle Rechte vorbehalten | Plan der Website | Rechtliche Hinweise | Kontakt | Aktualisiert im september 2013