US-English version
UNFALLFORSCHUNG

Analyse und Rekonstruktion
von Verkehrsunfällen
VERKEHR SICHERHEIT

Beratung, Vorbeugung,
Sensibilisierungskampagnen

Version Française

Unfallforschung
Infrastruktur
Fahrzeug
Fahrer
Erklärung der Verletzungen
Rekonstruktion
 
Unsere Aktion...
Das Französiche Getsetz "Badinter"
 
Sensibilisierungskampagnen
CEDRE Projekt (Kindersitz)
International
 
Referenzen - Lebenslauf
View Christophe LEDON's profile on LinkedIn Viadeo Facebook  
 
Deontologie
 
Kontakt...
 

ERKLÄRUNG DER VERLETZUNGEN


Die detaillierte Studie des Aufpralls auf ein Fahrzeug ermöglicht die Erklärung der Verletzungen der Insassen: So kann z.B. ein nicht angeschnallter Fahrer bei einem Frontalzusammenstoß gegen die Windschutzscheibe, den linken Teil der Karosserie oder den Innenspiegel, je nach Richtung des Aufpralls, stoßen. Die Verletzungen werden somit erklärt.

Um die Entstehung von Verletzungen zu verstehen wird eine tiefgreifende Analyse des Fahrzeuges durchgeführt :
  • Definition der Projektionsrichtungen der Insassen
  • Überprüfung des Tragens der Sicherheitsgurte
  • Funktionieren der Gurtstraffer, der Airbags, der Lastbegrenzer
  • Untersuchung des Aufpralls in der Fahrgastzelle
  • Studie der medizinischen Untersuchung der Insassen
  • ...


Gurt Photo AUTOLIV kinematik_fahrer


Christophe LEDON © juli 2006 - Alle Rechte vorbehalten | Plan der Website | Rechtliche Hinweise | Kontakt | Aktualisiert im Dezember 2012